Fraunhofer-Projektzentrum Mikroelektronische und Optische Systeme für die Biomedizin MEOS, Erfurt

Über uns#

© Projektzentrum MEOS
Mikrospiegelarray Bauelement mit Ansteuerelektronik.

Das Projektzentrum »Mikroelektronische und Optische Systeme für die Biomedizin« umfasst die interdisziplinäre Arbeit der drei Fraunhofer-Institute für Photonische Mikrosysteme IPMS, für Angewandte Optik und Feinmechanik IOF sowie für Zelltherapie und Immunologie IZI. Es betreibt Kunden- und anwendungsspezifische Forschung und Entwicklung primär für die Märkte Medizintechnik, Analytik, Diagnostik, Biotechnologie, Biophotonik, Pharma, Gesundheit und Altern sowie Ernährungswirtschaft. Über die beteiligten Institute besteht die Möglichkeit der Pilotfertigung von benötigten mikroelektronischen, mikromechanischen (MEMS) und mikrooptischen Komponenten sowie mittels der im Projektzentrum vorhandenen Geräte auch die Fähigkeit zur Bereitstellung von System-Kleinserien.

Forschungsschwerpunkte#

  • Strukturierte Beleuchtung
  • Innovative optische Bildgebung
  • Biofunktionale Oberflächen und Biosensoren

Weitere Informationen